Was ich von einem Jahr ohne Sex gelernt habe | DE.burnbrightlove.com

Was ich von einem Jahr ohne Sex gelernt habe

Was ich von einem Jahr ohne Sex gelernt habe

Durch Reema Zaman

Shonda Rhimeshad ihr Jahr ja. Ich habe ein Jahr kein hatte, danke.

Das letzte Mal, dass ich sexit hatte, war mit einem 25-jährigen, 6-Fuß-4-Zoll-Unterwäsche-Model. Wenn Sie sind auf ein Jahr des Zölibats beginnen, möchten Sie mit einem Knall gehen. Es war ein Sonntag. Wir hatten Sex viermal. Am Ende konnte keiner von uns sehen oder gehen Sie geradeaus.

Damals wusste ich nicht, ich war etwa ein Jahr ohne Sex zu betreten. Ich bin 33. Ich begann Sex als ich 17 war und hatte immer eine gesunde Beziehung mit Sex, Nacktheit und meiner Sexualität. Ich verbinde Sex mit Datierung. Die wenigen Male, die ich habe versucht, eine sexuelle Beziehung mit jemandem zu haben, während unsere Interaktion lässig zu halten, hat es nicht geklappt.

Ich habe die Art von Persönlichkeit, die und zieht Beteiligung (mehr dazu später) erzeugt. Also, mit dem richtigen Partner, Sex war immer eine tolle Sache. Ich habe noch nie während oder in Bezug auf Sex unbequem oder unglücklich gewesen, und es ist sicherlich nicht etwas, was ich immer befürchtet habe oder gegangen Längen zu vermeiden.

load...

So hat das Unbewusste Abwesenheit von Sex nicht für etwa vier Monate registrieren. Ich würde lebt glücklich mein Leben, wenn ich eines Tages realisiert. Huh, vier Monate. Eine Jahreszeit.

Ich begann, die Auswirkungen dieses Fehlen von Sex und Dating zu verbinden wurde in meinem persönlichen Leben hat, meine Karriere und mein Selbstverständnis. Die Ergebnisse waren so lohnend, dass ich in vier eine Saison strecken entschieden. Was als Umstand ein interessantes Experiment wurde. Ich untersuchte die Wissenschaft hinter Geschlecht, Kopplung und Bindung, und was ich gelernt vertiefte meine Begeisterung und das Engagement für diese Entscheidung.

Was für 11 Glücklich verheiratet Frauen wünschen, sie würden als Newlyweds bekannt

load...

Frauen und Männer reagieren sehr unterschiedlich auf Sex, und Frauen und Männer schaffen unterschiedlich Loyalität. Frauen schmieden Bindung durch hohe und wiederholte Ebenen von Oxytocin. Testosteroneis einen Oxytocin-Inhibitor. Ratet mal, wer für Testosteron bekannt ist?

Aufgrund der Männer natürlich ein hohes Maß an Testosteron, die Art und Weise entwickeln sie Bindung und Loyalität gegenüber einer anderen Person durch wiederholte und ein hohes Maß an Vasopressin ist. Während Orgasmus, steigt eine Frau der Ebene von Oxytocin auf sein Maximum. Die einzige andere Mal, wenn sie die extreme Spitze fühlt, wenn sie mit ihren eigenen Kindern ist, während der Laktation und andere Formen der Pflege.

Mit anderen Worten, nach dem Orgasmus, beginnt eine Frau, die eine plötzliche Loyalität und Verbundenheit mit ihrem Partner zu fühlen, unabhängig von ihren authentischen Emotionen. Unbegründete auf aufrichtige Emotion, ist die Treue und Verbundenheit nicht nur plötzlich; sie sind falsch.

Im Gegensatz dazu während des Orgasmus, Testosteron in einem Mann Rakete. Daher wird während, vor und nach dem Sex, während eine Frau immer mehr verbunden fühlt und an einen Mann gebunden, hat er die entgegengesetzte Reaktion. Befestigung, Kleben und Loyalität für einen Mann nur in Gegenwart von Vasopressin zu entwickeln. Vasopressin Ebene erhöhen erst nach einer Zeit zwischen ihm und seinem Partner verstrichen ist, als er ein echtes Verständnis und Wertschätzung für sie über Sex entwickelt.

Die Wissenschaft hinter Orgasmus, Bindung und Loyalität Lernen geklärt viel von meiner Verwirrung in romantischen Beziehungen meines Verhaltens in der Vergangenheit in Bezug auf. Sehen Sie, ich habe immer eine Beziehung als mein wahres Selbst gemacht haben: eine Frau, die ruhig ist, zuversichtlich, selbstbewusst, ehrgeizig, unabhängig und offen. Dann, nach ein paar Termine, und wie ich jetzt gelernt habe, und zwar nach dem Sex und ein paar Orgasmen, mein authentisch, offen, würde feministische Selbst in mutieren einem spröden, arglos Kreatur, ständig zweite Mutmaßung ihre Fähigkeit, für Logik, Intelligenz und Nötige.

load...

Nach nur wenigen Daten oder Monaten, würde ich, entsetzt, beobachte mich meine Entscheidungen, Gedanken und Worte um die Meinungen, Komfort Gestaltung, Ziele und Persönlichkeit von wem ich zusammen war. Mein natürlicher ehrgeiziger Durst würde von meinen Zielen lösen und seine befestigen, ihn im Leben steigen zu helfen. Meine Loyalität zu mir selbst würde durch plötzliche vollständige Treue zu ihm überwältigt werden. Ich würde fragen: Wo bin ich gegangen?

Ich weiß, es gibt viele Frauen der Lage, auf ihre eigenen identityregardless des Geschlechts, der Datierung oder Beziehungen halten. Aber vor dieser experimentellen Abwesenheit, ich war nicht einer von ihnen. Ich hatte schon die erste Welle der positiven Effekte aus Filz für vier Monate im Zölibat zu sein. Ich wollte, brauchte, diese Erfahrung Zeit zu geben, nicht nur zu sehen, was andere Vorteile in meinem Leben blühen, aber meine persönliche Geschichte über die Wissenschaft zu entdecken. Ich vermutete, es muss ohne Sex hinter diesem Jahr mehr sein. Die Zeit würde zeigen Details.

Warum ist jeder Obsessed Mit Emmanuel Macron Die Frau des Zeitalters?

Von Anfang an war der erste Vorteil, den ich bemerkte, dass meine Energie nun ganz meins war. Als Sex und Dating war immer vorher umschlungen worden, während in den Beziehungen, die Mehrheit meiner Energie in der Bewachung eines Partners investiert wurde: sein Selbstwertgefühl Pflege, ihm ein Brainstorming zu helfen und Probleme lösen Tag zu Tag Bedürfnisse und Handlungen, hilft ihm vorbei Trauma und Herzschmerz zu heilen, ihm seine Karriere Hilfe beim Aufbau und folgen auf seine Ziele durch. Ich wurde Mutter, Schwester, besten Freund und Life-Coach für fast jeden Partner.

Nun ist mein Leben erstaunlich anders. Alle meine Talente und Fähigkeiten sind bei der Erhöhung des Kalibers von mylife investiert. Meine komplette Energie auf meiner eigenen Entwicklung konzentriert - persönlich und beruflich - meine Beiträge für die Gesellschaft und meine Beziehung zu meinem inneren Kreis.

Ich bin jetzt nicht nur eine bessere professionell, ich bin eine viel besser, präsente und engagierte Tochter, Schwester und Freund. All die Liebe, Zeit, Gespräche, Problemlösung, Beratung und Pflege würde ich vorher meine Partner geben, widmen ich jetzt zu meiner Familie und Freunden. Wenig überraschend, haben unsere Beziehungen exponentiell vertieft.

Was mir auffiel, war neben meinen Sinn für Autorität in mich und mein Leben. Im Gegensatz zur Vergangenheit, sehe ich mich nur durch meine Augen, und ich lebe allein durch meine Entscheidungen, geprägt durch meine Werte. Darüber hinaus hat ich niemand mehr nehmen andere Meinung, Zeitplan oder Ziele in Betracht. In einem solchen, meinen Lebensstil, Ziele, Persönlichkeit und Zukunft haben grenzenlos geworden.

Auch erkenne ich jetzt, dass ich alle möglichen Qualitäten halten dachte ich vorher meine Partner Domäne waren und Beiträge. Ich bin lustig. Ich habe einen scharfen Instinkt für Wirtschaft, Marketing und strategischen Branding. Ich zeichnen sich schnell Entscheidungen treffen und Maßnahmen ergreifen zu Zielen, Plänen und Risiken. Folglich kann durch das Lernen, meine Selbstachtung und das Vertrauen in meine Fähigkeiten haben enorm verbessert.

In Verbindung mit dem oben, für eine Verurteilung meine Muskeln gestärkt immens. Meine Entscheidungen sind nicht mehr offen für Verhandlungen - beide „Nein“ und „Ja“ sind vollständig und endliche Sätze Zuvor meine Muskeln für die Bereitstellung und stehen durch meine Entscheidungen schlaff war, nicht, wenn es um meine persönlichen kreativen und beruflichen Ziele kam, aber. Sicherlich in Bezug auf Entscheidungen auf andere Menschen beziehen -. Von Freunden, Verwandten und bedeutend andere zu Kollegen und Arbeitgebern zum Beispiel zuvor ein anfängliche „Nein, danken Das wird für mich nicht funktionieren.“ wäre, nach minimal Zureden mutieren, in: „sicher, in Ordnung.“

Aber jetzt, Gott sei Dank, mein Jahr nein, danke zu-Dating, Sex und Beziehungen hat die Art und Weise grundlegend gestärkt ich mich meines Lebens in allen Bereichen halten. Nun gibt es keinen Unterschied zwischen meinen Absichten und Handlungen. Ich bin in der Lage zu liefern, daneben stehen und folgen Sie durch auf präzise und allein die Entscheidungen, die meinen Wert und meine authentischen Selbst ehren.

Schließlich haben die letzten Monate, um die außergewöhnlichsten Verschiebung gezeigt. Ich bin jetzt unapologetically mich. Ohne jemand anderem Komfort, Politik, Werte oder Lebenspläne, ich nicht mehr stumm, verwässern oder morphen meine Eigenschaften, Meinungen, schmeckt oder Ziele, damit sie nicht bedrohen meinen Partner zu betrachten. Ich habe unerschrocken durchsetzungs worden und kann mich schließlich als ehrliche, unerschütterlich Feministin respektieren; Ich nicht predige mehr eine Sache nur heuchlerisch zu verhalten aufgrund meiner Angst vor beunruhigend, und folglich zu verlieren, einen Partner.

Es hat ein paar Jahrzehnte gedauert, aber endlich auf 33, ich als meine ganze Selbst lebe. Ich habe auch die Geschichte unter diesem Jahr ohne Sex realisiert. Es ist nicht und war nie über Sex gewesen. Es ist noch nie über Männer gewesen. Es ist nicht über Dating, Ehe oder Liebe.

Es geht um Selbsteigentum. Unser größtes Recht als Menschen ist die Kraft, unsere eigenen Entscheidungen zu treffen, die eine tragende Säule des Feminismus ist. Der Feminismus ist über Gleichheit für alle peopleregardless von Geschlecht, und es geht um das Recht vor, unsere eigenen Entscheidungen zu treffen, die Erzählung verfassen wollen wir im Gegensatz zu müssen, die es entworfen für oder an uns abgetreten.

Mein Jahr ohne Sex hat mir bewiesen, die außergewöhnlichen Ergebnisse des Lebens als selbstverwaltetes, selbsterhaltende, selbst genährt. Ich erlebe die Macht verhält, sprechen, zu entscheiden und leben im Einklang mit meiner Stimme und niemand anderen.

Wir alle haben einen Bereich, in unserem Leben - sei es eine Beziehung oder Gewohnheit oder Sucht oder Rolle - wo wir unsere Angst vor unser größtes Potenzial investieren. Es ist, wo und wie wir unsere Unsicherheiten manifestieren. Wie ein grimmiger Blitzableiter, zieht es alle unsere Aufmerksamkeit und Energie, und wir lassen uns definiert und gesteuert werden, indem sie es so können wir uns weg von unserem wahrsten, kühnste Selbst. Mit anderen Worten, dieser Person, Gewohnheit, Zeitvertreib, Beziehung oder Rolle ist, wo wir unsere Angst vor unserem größten Potenzial konzentrieren. Es ist, wo wir unsere Angst vor dem Erfolg zu investieren. Und es ermöglicht unser kleine Selbst - das Selbst, das ruhig, zögerlich, ängstlich, sanftmütig - fortzusetzen.

Marianne Williamsonwrites: "Unsere größte Angst ist nicht unser Versagen. Es ist unser Erfolg.“ Für den Erfolg zu riskieren, ist die Ablehnung zu riskieren, Enttäuschung. Riskieren von anderen ungewöhnlich und anders zu werden. So oft wir Frauen unsere Stimme und unser Potenzial Schweigen in um zu gehören und soziale Harmonie zu bewahren, vor allem mit einem Mann. Früher gehört und macht einen Mann glücklich, nicht nur im Leben, meine Identität und Richtung geformt, aber wie so viele Frauen, die Mehrheit meiner Selbstachtung kam von meiner Fähigkeit, einen Mann zu gewinnen und ihn glücklich machen.

Nun, mein Selbstwertgefühl und Identität sind sourced und unterschiedlich definiert. Ich bin gemacht und verankert im Innern. Was wurde ermächtigt ist, dass ich von dem sprichwörtlich Spiel nicht abgelehnt oder abgestumpft; Ich habe es aufgegeben zusammen mit ihren begleitenden Fesseln. Ich bin ein Autor, Sprecher und Schauspielerin. Ich begegne täglich professionelle Ablehnung aus allen Bereichen meiner Karriere. Zu sein und eine glückliche Person in meinen Feldern erfordert eine ungewöhnliche Menge an Selbstverwaltung, Selbstachtung und Selbstliebe zu bleiben. Für mich produktiv zu sein, mein Selbstwertgefühl, Disziplin und die Fähigkeit, durch äußeree Ermutigung und Entmutigung unangetastet bleiben müssen zu konzentrieren - wurden ich abhängig oder von äußeren Kräften gebildet, meine Fähigkeit, glücklich in ständigem Fluss wäre zu leben und zu arbeiten.

Der größte Vorteil von meinem Jahr ohne Sex ist, dass ich in meinen Knochen völlig unabhängig zu sein Wesen die Kraft getränkt haben. Unbeeindruckt von der Gegenwart, Validierung, Belohnung, Ablehnung oder Abwesenheit von jemand anderes romantisch hat mir erlaubt zu leben und auch so. Folglich hat meine Karriere gestiegen. Meine emotionale Gesundheit ist die stärkste jemals zuvor, wie meine Beziehung zu meiner Familie ist, wie meine Autorität über meine Kreativität. Ich leide nicht mehr aus der zweiten erraten oder Selbstzweifel oder fühlen sich durch externe Zustimmung oder Kritik schwankte, so dass ich nicht mehr Erfahrung Lampenfieber; Schreibblockade; oder Zögern bei der Präsentation, Pitching oder meine Arbeit zu verkaufen.

Ich predige nicht Zölibat, Umwandlung oder eine bestimmte Lebensweise. Was ich verficht, ist die Kraft und Notwendigkeit der Selbsteigentum für Frauen, vor allem angesichts unserer aktuellen Klima. Ich ermutige uns alle zu untersuchen, wo und wie wir manifestieren unsere Unsicherheiten. Ich drängt uns alle den nötigen Mut, dadurch unsere abbauenden Gewohnheiten, Rollen oder Beziehungen zu verzichten, um stattdessen unsere kühnsten Potenzial zu verfolgen.

Wo investieren Sie Ihre Ängste? Sind Sie bereit, in ihrem Aufstieg zu investieren? Können Sie die kollektive Wirkung vorstellen, wenn wir alle unsere resident Hindernisse überwunden und in unsere kühnsten selbst gefüllt?

Ich freue mich auf Sex Rückkehr und einen Tag datieren. Ich bin sicher, diese neu gewonnene verschiebt in mir ein Maß an Verbindung, die Liebe wird gewinnen und erstellen und intimacyI nicht zuvor gefühlt.

Aber noch nicht. Gerade jetzt, ich bin vollkommen glücklich leben wie meine eigene Person.

Signs Sie sind ein Toxic Partner

Ähnliche Neuigkeiten


Post Liebe

Heiß, heiß, heiß Frau-in-Charge-Sex-Positionen

Post Liebe

5-Wege-Scheidung ist besser als die Ehe

Post Liebe

Was Sie beachten sollten, bevor Sie sich nach der Scheidung verabreden

Post Liebe

Die Vorteile - und Herausforderungen - der Datierung eines viel älteren Mannes

Post Liebe

8 Gründe, warum Sex mit dem Alter absolut besser werden kann

Post Liebe

Amerikaner haben viel weniger Sex als früher

Post Liebe

Sex Therapeuten zeigen ihre besten Valentinstag Tipps

Post Liebe

Sind Menschen in offenen Beziehungen glücklicher?

Post Liebe

In dem Moment, als ich merkte, dass ich polyamorisch war

Post Liebe

Die einfache Änderung, die Ihre Beziehung - und Sexualleben verbessern könnte

Post Liebe

Was man in eine Valentinstagkarte für jede Beziehungsstufe schreibt

Post Liebe

Ich erkannte schließlich, dass ich keinen Sex haben musste, um glücklich zu sein