In dem Moment, als ich merkte, dass ich polyamorisch war | DE.burnbrightlove.com

In dem Moment, als ich merkte, dass ich polyamorisch war

In dem Moment, als ich merkte, dass ich polyamorisch war

So öffnete mein Mann und ich unsere Ehe und ich war aus mit verschiedenen Partnern mein sexuelles Selbst zu erkunden. Viele Leute verstehen nicht, warum Sie Ihre Ehe öffnen würde, weil sie das Risiko der Sitzung jemand bringt Sie verlieben, und dann wird Ihre Ehe ruiniert.

Oder ist es?

Warum genau in der Liebe nicht fallen mit jemand anderem bedeuten, dass Ihre Ehe ruiniert? Weil wir lernen, dass wir nur eine Person lieben romantisch sollte, vorzugsweise mühelos und für alle Ewigkeit, aber in Ermangelung eines solchen, zumindest nur einer nach dem anderen. Man hat uns gelehrt, dass wir nur in der Lage sind romantisch zu sein mit einer Person beteiligt (auf einmal), und wenn wir mit jemandem verlieben sonst dann wir nicht mehr lieben unser erster Partner.

load...

Ich möchte diese Denkmuster in Frage zu stellen!

Ich weiß für eine Tatsache, dass es einfach für viele von uns ist nicht wahr. Wir sind in der Lage viel mehr Liebe, als wir sie erlauben, und sich zu fühlen. Ich werde es mit Kindern vergleichen. Die zweite (oder dritte, vierte, etc.) Kind, das auf gar keinen Fall schmälern die Liebe, die Sie für Ihr ältestes Kind fühlen. Es gibt einfach mehr Liebe, ich bin sicher, wir können alle einig. Warum sollte die romantische Liebe anders sein? Ich verstehe es nicht.

Ich stellte schließlich muss ich nicht werden, die Sex glücklich zu sein

Ich verliebte mich in außerhalb meiner Ehe. Ich erinnere mich, überwältigt zu werden, Angst und nervös, aber meistens verwirrt. Ich wusste über jeden Zweifel erhaben, dass ich immer noch meinen Mann Bits geliebt. Ich wollte noch mit ihm für den Rest meines Lebens verbringen, ich liebte unser Sexualleben und seinen Sinn für Humor. Er ist ein erstaunlicher Vater zu unseren beiden Kindern! Und doch war ich in der Liebe mit jemand anderem zu, und da war es nicht zu leugnen.

load...

Ich habe noch nie etwas von meinem Mann zu verstecken, so dass, wenn ich mich verliebt habe ich erzählen ihm davon. Ich sagte ihm, ich habe Angst und unsicher. Dass ich ihn immer noch liebte. Und dann begann ich online darüber zu lesen. Ich las und las und las. Und wenn ich auf den Begriff ‚Polyamorie‘ kam es machte Sinn für mich in ganz plötzlich. Ich fühlte Liebe für mehr als eine Person.

Das Geheimnis introvertieren-extrovertiert Ehen

Die Liebe ist nicht schlecht! Liebe ist gut! Lügen ist schlecht, versteckt ist schlecht, und Teile von sich selbst zu leugnen, ist schlecht. Aber liebend von Natur aus ist good.And nur zu wissen, dass der Begriff Polyamorie bestanden hat mich wohl darauf verlassen, dass ich in der Liebe mit zwei Personen zur gleichen Zeit sein könnte und dass es keineswegs eine schlechte Sache.

Ich möchte die Idee in den Kopf setzen jetzt, dass der einzige Grund, warum Sie mit jemandem in der Liebe denken, fallen sonst wird Ihre Ehe ruinieren, weil Sie gelernt haben, dass es Ihre Ehe ruinieren. Vielleicht ist Ihre Ehe bereits in Trümmern, aber nicht, dass auf der Tatsache schuld, dass Sie mit jemand anderes verliebt; Schuld, dass auf alles, was zwischen Ihnen und Ihrem Ehepartner vorgeht.

Wir sind mit anderen Menschen zu verbinden, fest verdrahtet. Wir verlieben uns mit anderen im Laufe unseres Lebens, sind viele von uns tun sowieso, und einige Beziehungen bedeutete ein Leben lang zu halten, andere nicht. Das bedeutet nicht, dass eine Art von Beziehung ist notwendigerweise weniger authentisch als eine andere. Eine lebenslange Beziehung Kinder und die Zahlung eine Hypothek gesicherte Erhöhung hat eine gewisse Tiefe, die eine intensive Beziehung ein paar Monate Spanning nicht. Beide bereichern uns, lehren uns wertvolle Lektionen und sie machen uns lebendig fühlen.

load...

Was es wirklich wie in einem Dom / sub Beziehung sein

Was ich über Polyamorie mag, ist, dass Sie müssen nicht einen Partner verlassen, nur weil Sie mit jemand anderem verlieben. Sie bleiben mit Ihrem Partner, wenn das Verhältnis von einem guten Ort stammt, weil Sie sie glücklich zu machen, und Sie verlassen Ihren Partner, wenn Sie Ihre Gründe, zusammen zu bleiben sind nicht mehr positiv. Die Öffnung macht Sie in der Lage einen klaren Blick auf Ihre Beziehung zu nehmen und eine informierte Wahl zu bleiben machen - nicht nur, weil es einfacher ist, oder weil Sie Angst haben, auf eigene Faust zu sein, oder was auch immer Ihr Grund sein könnte. Sie bleiben, weil Sie ihn / sie lieben. Gibt jemand anderes diese Freiheit objektiv ein Urteil über Ihre Beziehung zu bilden, ist beängstigend, kein Zweifel! Aber wenn sie entscheiden, zu bleiben, wissen Sie, es eine bewusste Entscheidung ist aus Liebe, und das ist von unschätzbarem Wert.

Es war, als mein Mann gab mir die Freiheit, mit diesem anderen Mann zu gehen zu erforschen, die ich erkennen, wie sehr ich ihn liebte. Es machte mich respektieren ihn noch mehr und ich fühlte mich unendlich dankbar.

Dolores Derrian ist ein polyamorous, verworren, sex-positiven Autor eine Alternative zu monogamen, Vanille Leben zu fördern. Finden Sie sie auf Twitter @DoloresDerrian.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Liebe

Es wird Zeit, in diesem Jahr Ausreden in unseren Beziehungen zu vermeiden

Post Liebe

Diese großartige Sache ist nachweislich produktiver bei der Arbeit

Post Liebe

19 Zeichen, du bist in einer starken Beziehung

Post Liebe

11 kleine Dinge, die deine Beziehung total verändern können

Post Liebe

7 Zeichen Ihre Ehe könnte vorbei sein

Post Liebe

Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass Einsamsein buchstäblich dich töten kann

Post Liebe

5-Wege-Scheidung ist besser als die Ehe

Post Liebe

Wie wichtig ist das Nachspiel?

Post Liebe

Die einfache Änderung, die Ihre Beziehung - und Sexualleben verbessern könnte

Post Liebe

Uncuffing-Saison ist definitiv eine Sache: hier ist, wie man behandelt

Post Liebe

7 Gründe, warum Alpha-Frauen bessere Beziehungen haben

Post Liebe

Diese urkomische neue Dating-App ist für Debbie downers gemacht