Nein, ich will nicht, dass mich jemand bei der Arbeit umarmt oder küsst | DE.burnbrightlove.com

Nein, ich will nicht, dass mich jemand bei der Arbeit umarmt oder küsst

Nein, ich will nicht, dass mich jemand bei der Arbeit umarmt oder küsst

Ich habe noch nie groß auf umarmen gewesen, und schon gar nicht mit Leuten, die ich weiß nicht, sehr, sehr gut. Meine Freundinnen immer Kind mit mir darüber. Man könnte meinen, unerwünschte berühren etwas eine Person könnte leicht vermeiden wäre. Nun, es ist ein viel wie meine Theorie, dass Hunde wahrnehmen kann, wenn jemand sie nicht mag, und sie schnuppern und nerven, dass eine bestimmte personrelentlessly. Ich habe eine Reihe von Gelegenheiten, wo ich der Empfänger unerwünschter körperlicher Aufmerksamkeit war - und schlimmer noch, es war am Arbeitsplatz.

Diese Wahl ist, warum ich nicht schweigen kann über Jahrzehnte sexueller Gewalt

Es begann, als ich als 25-jährigen Ratenkredit-Manager bei einer Bank gearbeitet. Der Filialleiter, die 30ish, nett und verheiratet mit einer wunderschönen Frau war, kam hinter mir einen Tag auf und gab mir eine große Umarmung von hinten. Ich war in einem Aktenschrank stand einen Ordner Ablage, in der Mitte der Bank nach Stunden, und es hat mich wirklich überrascht. Was tun Sie, oder in dieser Situation zu Ihrem Chef sagen?

load...

Ich war jung, schüchtern und verheiratet, und so nervös, dass ich sagte nichts.

Der gleiche Typ, ein oder zwei Jahre später hatte die Nerven, mir etwas zu sagen nicht „fallen für ihn“, weil er verheiratet war. OK, in Ihren Träumen. Es kam nie zu mir.

Als ich diesen Job aufgeben und bat ihn, mir einen Verweis Brief zu schreiben, tat er. Ich hatte immer eine gute Leistung Kritiken bekommen hatte mehrmals befördert worden und wir kamen gut, so erwartete ich eine positive Empfehlung in meiner Karriere zu nutzen. Aber er schrieb, eine solche sarkastisch, anstößigen Brief, dass es wertlos.

Aus irgendeinem Grund habe ich es all die Jahre gehalten. Ich ziehe es hin und wieder heraus und frage mich, warum in der Welt ein Mensch so etwas bedeuten, tun würde. Ich sah auf LinkedIn, dass er vor kurzem als CEO eine Bank in einer anderen Stadt im Ruhestand, und ich wünschte wirklich, ich ihm eine Kopie dieser Referenz Brief geschickt hätte und diese Frage gestellt. Er sollte sich schämen.

load...

Vor etwa zwanzig Jahren war ich eine Bank Filialleiter. Einen Tag die Regional Vice President (ein kurzer, squatty Mann, dessen Führungsstiles war Angst und Einschüchterung) hielt an meinem Zweig betrunken wie ein skunkin den späten Nachmittag nach einer Runde Golf mit einigen Kunden. Die Sager beendete ihre Arbeit und fuhr los, aber er sagte, er über die Förderung eines des Sager mit mir reden wollte.

Überhaupt die dutiful Mitarbeiter, ließ ich ihn auf den Beifahrersitz meines Autos bekommen auf dem Parkplatz zu „sprechen“, aber er hielt mich Grabbing - sagte mir, er wolle „spezielle Freunde“ mit mir sein, etc. Es war empörend - aber Sie wollen nicht die Top-Hund verrückt machen. Etwa eine Stunde später, schob ich ihn endlich aus meinem Auto - meine Tugend intakt - und nach Hause fuhr, Schütteln und werfen will. Mein Mann war auch nicht glücklich, wenn ich zu ihm.

Am Montagmorgen rief der Chef mich als erstes und drohte mich nicht, dass jemand über das „Missverständnis“ zu sagen, den vorherigen Freitag. Offenbar erkannte er seine Torheit, als er zu seiner Frau und Töchtern nach Hause kam, und ernüchtert. Ich habe nicht ins Detail gehen, aber ich habe warnen alle Sager (Frauen, die jünger waren als ich) nie selbst mit diesem Mann allein gefangen werden zu lassen. Sie wussten, dass er den vorherigen Freitag getrunken hat worden und konnte herausfinden, was passiert ist.

Ein anderes Mal, der Hausmeister, wo ich arbeitete verwendet für fünf Minuten mit mir zu reden oder so jeden Tag, wenn er meine Zelle gereinigt. Er schien ein ziemlich normaler Mensch, und er mochte mich sagen, wie er dabei war, eine große Klage Siedlung zu erhalten und kündigte seinen Job bald. Nun, etwa zwei Wochen vor dem letzten Tag der Arbeit war er so eifrig antizipiert, kam er in meine Kabine, unterstützte mich gegen die Wand, und gab mir ein großen „good-bye“ kiss - direkt auf den Lippen. Ich war entsetzt - aus vielen Gründen.

load...

Für die nächsten zwei Wochen, als ich hörte, wie er jeden Nachmittag meinen Weg kommen, hatte ich aus meinem Schrank und hängen in jemand anderes für 20 Minuten laufen, bis er durch das Gebiet geführt hatte.

In einem anderen Job, wusste ein Mann, den ich sozial von der Arbeit (und mochte früher) wurde in sein Vorgesetzter in unserer Abteilung gebracht. Ich kann nur sagen, es eine schreckliche Erfahrung für alle Mitarbeiter ist, weil er nicht richtig für den Job überhaupt war, aber wir haben unser Bestes versuchen nett zu ihm zu sein.

Ein Tag aus heiterem Himmel, ging er in der Mitte eines Raumes vollen Kabinen zu mir und gab mir ein Lächeln und eine große nach vorn gerichteten Super Umarmung. Ich konnte spüren, wie seine weichen, matschigen Körper gegen meinen gepresst und es war einfach ekelhaft.

Mein Onkel angegriffen mich sexuell - und es ist irgendwie meine Schuld?

Ich sagte meinem Kollegen und Freund darüber, und sie bemitleidete, aber auch gelacht! Ein paar Tage später, der Supervisor umarmte mich wieder! Und mein Freund rief über „ein Zimmer, Leute!“ Dieses Mal konnte ich meine Hand legen auf der Brust nach oben und versucht, den Körper-zu-Körper-Erfahrung zu minimieren. Zum Glück wurde der Manager in einer anderen Abteilung kurz danach übertragen.

Wie funktioniert geschieht dies halten? Ich bin nicht kokett, nicht großartig - ich bin nur ein harter Arbeiter, der einen guten Job machen will. Ist es das Ego oder Dummheit, die Menschen zu handeln, wie das verursacht? In meinem Fall, glaube ich, dass nur die Bank Vice President bösen Absichten hatte, und die anderen Jungs waren nur ahnungslosen Idioten, die in ihrem verzogenen kleinen Geister, gedacht haben müssen (aus irgendeinem verrückten Grund), dass ich ihre Aufmerksamkeit begrüßen würde.

Ich weiß jetzt, dass jeder dieser Situationen ein Fall von sexueller Belästigung war. Glücklicherweise keine der Vorfälle über einen langen Zeitraum fortgesetzt.

Ich habe ein Diplom und war in einer beruflichen Position jedes Mal, wenn diese Ereignisse eingetreten, aber es ist ziemlich schwer, etwas zu einer Person zu sagen, wer Ihr Vorgesetzter ist - oder im Fall der Pförtner - jemand, der würde wahrscheinlich seine Arbeit über sie verlieren. Sie wollen nicht einen Chef verrückt oder er Ihrer Karriere schaden und dein Leben zur Hölle machen machen.

Es ist toll, dass die Menschen in der Belegschaft heute mehr bewusst, sexueller Belästigung und Organisationen Maßnahmen ergreifen, um es zu verhindern, aber es passiert immer noch - und zwar nicht nur auf Mindestlohn Mitarbeiter, wie ich denke, verwendet. Der huggy Manager abgeschlossen Pflicht Prävention von sexueller Belästigung Ausbildung jährlich für die Jahre vor mir zu freundlich zu bekommen.

Sexuelle Nötigung Dokumentarfilm erkundet Epidemie von Vergewaltigungen auf dem Campus

Ähnliche Neuigkeiten


Post Leben

Dieses Sommercamp fördert junge Mädchen durch die Künste

Post Leben

Farbige Frauen drängen in der Bloggerwelt gegen Rassismus zurück

Post Leben

10 Gründe, den Raum hinter Ihrem Kopfteil zu gestalten

Post Leben

Nur weil ich stolz jüdisch bin, heißt das nicht, dass ich Weihnachtslieder nicht liebe

Post Leben

Michelle Obama hat diesen Leuten einen Überraschungsbesuch abgestattet - und sie sind total ausgeflippt

Post Leben

10 Zeichen, du bist ein giftiger Boss

Post Leben

Wochenhoroskope: dez. 19 - Dez. 25

Post Leben

Treffe Jillion Potter - der Badass-Olympionike, der dich aufs Rugby bringt

Post Leben

8 Karrieren, mit denen du die Welt bereisen kannst

Post Leben

Die Vorteile von Dankbarkeit sind real - und können Ihr Leben verändern

Post Leben

Rechtsringe sind das heiße Accessoire, das alleinstehende Frauen kaufen

Post Leben

Liebe Millennials, bleib zu Hause, wenn du krank bist!