Warum haben einige Tierheim-Hunde Tattoos? | DE.burnbrightlove.com

Warum haben einige Tierheim-Hunde Tattoos?

Warum haben einige Tierheim-Hunde Tattoos?

Sie haben wahrscheinlich schon von Leuten gehört, Tätowierungen ihrer Hunde bekommen, aber es könnte Sie für eine Schleife werfen, wenn Sie mit einer Tätowierung über einen Hund kommen. Doch solche Dinge existieren - vor allem bei Welpen zur Adoption. Aber warum haben einige Schutzhunde Tätowierungen? Nun, zu antworten, dass durch eine Drehtür von mehr Fragen zu gehen ist es, die Wirksamkeit und Humanität dieses Trends umgeben.

Ist mir egal, wie hoch unsere Tierarztrechnungen sind - meine Haustiere sind es wert

Wenn Du von Tattoos denken, Ihrem geistigen Auge wahrscheinlich springt direkt auf künstlerische Entwürfe wie die auf Menschen mit Tinte diejenigen: einen Schmetterling auf einem Knöchel, einen Anker auf einem Bizeps, Typographie auf einem Torso. Wenn es um die Tätowierungen auf Schutzhunde kommt, obwohl, müssen Sie drastisch Ihre Phantasie zurückfahren.

load...

Laut PETA, Schutzhütten und Adoptivfamilien wählen manchmal Tätowierungen als Schutz gegen Hunde verwenden, verloren zu gehen.

„Um doppelt sicher, dass ihre Tiere zurückgeführt werden, wenn sie verloren oder gestohlen wird, viele Betreuer haben auch ihre Tiere auf ihrem inneren Oberschenkel mit einer Identifikationsnummer tätowieren - wie ihre Sozialversicherungsnummer -. In ihrem Tierarzt Büro oder in einer Tattoo-Klinik Im Gegensatz zu Mikrochips , Tätowierungen sichtbar sind (solange das Haar über die Tätowierung ist dünn oder rasiert oder abgeschnitten kurz gehalten) und auffälliger zu einer Person oder Tierheim, die „nicht-Mikrochip Scan-Fähigkeiten oder Kenntnisse der Scan-Technologie haben, erklärt die Website.

load...

Eine ähnliche Vielzahl von minimalistischer Tätowierung wird manchmal auch, um anzuzeigen, chirurgischen Status eines Schutzhaustieres verwendet. Wie auf MyPetsDoctor.com angegeben (mit Grafik), „Tierärzte verwendet kleine, geradlinige Tattoos, wenn Haustiere kastriert oder kastriert zukünftige Betreuer wissen zu lassen, dass dieses besondere Haustier nicht mehr innere Geschlechtsorgane hat.“

Die Theorie ist hier, dass, wenn eine Operation des Hundes so gut verheilt, dass keine Operationsnarben sichtbar blieb, kann man nicht in der Lage sein zu sagen, ob ein Hund war „festgelegt.“ Die Tätowierungen würden dann umgehen hoffentlich die Notwendigkeit einer explorative Abdominalchirurgie eine konkrete Antwort auf die Frage zu erhalten.

Die Dinge werden kompliziert, aber wenn die Leute es auf sich nehmen, ihre Haustiere tätowieren. Durch ihre Logik werden, wenn Notunterkünften Hunde und PETA auch Referenzen auf ihrer Website Tätowieren, muss es in Ordnung sein, nicht wahr?

Nur reden wir nicht über kleine Linien oder kurze Sequenzen von Zahlen hier. Nehmen wir zum Beispiel den Fall eines Tattoo-Künstler namens Ernesto Rodriguez. Im Jahr 2013 kam Rodriguez unter Feuer von Tierrechten organizationsafter er mit Tinte kompliziert die Bäuche seiner beiden Pitbulls „nur für den Fall etwas mit ihnen passiert.“

Aber komm schon, y'all. Lassen Sie uns real sein. Wenn Sie waren einfach Ihren Hund halbe Identifikation Tätowieren, sicher könnten Sie einen weniger exzessiv Weg finden, dies zu tun. Ich habe eine Tätowierung. Es dauerte eine halbe Stunde, und es tat höllisch weh. Wahre Geschichte. Mein Design ist nicht einmal kompliziert, so kann ich mir nicht vorstellen, wie lange oder wie unangenehm eine Tätowierung wie die Hunde ein Rodriguez ertragen gewesen sein muss.

load...

Trotzdem hatte Rodriguez seine Anhänger - wie Brooklyn Tätowierer Mistah Metro hat einen weiteren hochkarätigen und kontroversen Beispiel eines Tätowierer ihr Haustier Einfärben.

In Metro Fall hatte sein Hund in den Tierarzt zu gehen, ihre Milz entfernt zu haben, zu welchem ​​Zeitpunkt des Tierarzt Metro einen klassischen Tattoo-Stil Herz mit Pfeil auf dem Hund Schulterbereich tätowieren erlaubt. Nach prahlen auf Instagram seinen „Hund ist kühler als Ihre“, er großen Spielraum erhalten.

Und dieses Mal, verrohrt die ASPCA und PETA über die Ungehörigkeit dachten Tätowierungen an Hunden auf.

„Das Tätowieren eines Tieres für die egoistische Freude und Unterhaltung seines Besitzers - ohne Rücksicht auf das Wohlergehen des Tieres -. Nicht etwas ist, das ASPCA unterstützt Der Vorfall in Frage ist nicht vergleichbar mit der Praxis eine zu verlassen kleine Markierung auf ein Tier zu Identifizierungszwecken folgenden spay oder Neutrum Chirurgie“, betonte Aimee Christian, damals Vizepräsident von spay / Neutrum Operationen an der ASPCA. „Das Tagging-Verfahren, von einem zugelassenen Tierarzt oder Veterinär-Techniker durchgeführt, während das Tier unter Narkose ist, hilft dem Tierschutz Profis Tiere eindeutig identifizieren, die verändert wurden, unnötige Operationen Zukunft zu verhindern.“

Einige Hundebesitzer glauben, dass ihre Hunde brauchen eine fettarme Ernährung, aber es ist gesund?

Der Direktor von PETAs Emergency Response Team, Martin Mersereau, gewogen und in den Worten: „PETA kosmetische Verfahren an Tieren entgegengesetzt ist. Auch wenn der Hund angeblich betäubt wurde, während die Tätowierung Erhalt dieses Verfahren noch unnötige und schmerzhaft war, und es führen zu Komplikationen könnte, die seine oder ihre Gesundheit gefährden. Unsere Hunde und Katzen lieben uns, unabhängig davon, wie wir aussehen. Wir sollten die gleiche Freundlichkeit ihnen verlängern.“

In der Tat führte Metro Fall Gesetze in New York und New Jerseystating es ein Verbrechen ist Ihren Begleiter Tier tätowieren oder gewaltsam öffnen - mit Ausnahmen für Markierungen von Tierarzt oder Rettungsorganisationen für medizinische oder Identifikationszwecke gemacht.

Selbst dann sieht das Gesetz auffällige Tattoos ausdrücklich verboten sind, und soll nur die Ziffern, Buchstaben oder die kleinen Linien verwendet, um Kastration zu bedeuten.

Natürlich öffnet dies, dass ganz sprichwörtlich Dose Würmer, die mit jedem Streit kommt: Wer die Schüsse nennen wird? Wer bekommt zu entscheiden, wie viel Farb für einen Hund ist unmenschlich? Ist es nicht ertragen, dass Vernunft, wenn eine große Tätowierung schmerzhaft ist, dass ein kleiner sein würde? Nicht so viel, vielleicht, aber das ist kein wirklicher Trost für den Hund tatted werden.

Ja, es gibt einen richtigen Weg, Ihren eigenen Hund zu pflegen und Sie wahrscheinlich nicht tun es

Wenn Rettungsorganisationen und Tierärzte zu Tattoo Hunde weiterhin, erstellt es eine Grauzone für die Menschen in Tätowieren ihre Begleiter Haustiere als auch gerechtfertigt zu fühlen. Während diese Rettungsgruppen und Tierärzte eindeutig gute Gründe haben, so zu tun, es ist ein bisschen ein rutschiger Abhang.

Unabhängig davon ist das Essen zum Mitnehmen für die durchschnittlichen Haustierbesitzer einfach nicht. Wenn Sie den Drang für einige Hündchen inspirierte Tinte erhalten, treffen Sie Ihre lokalen Tattoo-Studio und Ihren Welpen auf Ihrem eigenen Arm eingeprägt bekommen.

Jetzt thatwould eine ernsthafte Show von Welpen Liebe sein.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Haustiere

6 Möglichkeiten, das Immunsystem Ihres Haustiers zu stärken und die gefährliche Hundegrippe zu vermeiden

Post Haustiere

Warum können manche Hunderassen nicht schwimmen?

Post Haustiere

4 Kräuter zur natürlichen Schmerzlinderung

Post Haustiere

Die wahren Gründe, warum dein Welpe dich nachts aufweckt

Post Haustiere

6 Selbstverteidigungstipps habe ich von meinem deutschen Schäferhund gelernt

Post Haustiere

Wenn sich die Rinde Ihres Hundes plötzlich ändert, könnte dies ein Zeichen für ein Gesundheitsproblem sein

Post Haustiere

23 selbstgemachte Hundefutterrezepte, die dein Welpe absolut lieben wird

Post Haustiere

Ich zahlte 400 EUR für meinen Hund, und ich würde es sofort wieder tun

Post Haustiere

Warum treten Hunde nach dem Kotzen auf die Füße?

Post Haustiere

Katzen furzen?

Post Haustiere

Warum scheinen Hunde keine Bauchnabel zu haben?

Post Haustiere

Was Koprophagie ist und wie Sie Ihren Hund davon abhalten können